GOÄ-Infothek | 16.08.2022

GOÄ-Ziffer 15 – bei Leistungen für chronisch kranke Patienten

Mit der GOÄ-Ziffer 15 sollen die Koordinationsaufgaben des Arztes bei der Begleitung chronisch Kranker honoriert werden. Um sie berechnen zu dürfen, sind die in der Legende klar definierten Leistungsinhalte zwingend zu erbringen und zu dokumentieren.

GOÄ‑Ziffer Leistungen Betrag (2,3‑fach) Bemerkung
15 Einleitung und Koordination flankierender therapeutischer und sozialer Maßnahmen während der kontinuierlichen ambulanten Betreuung eines chronisch Kranken 40,22 Euro nur einmal im Kalenderjahr berechenbar

nicht neben GOÄ-Ziffer 4 im Behandlungsfall

nicht neben GOÄ-Ziffer 3 und 34 berechenbar


Doch was bedeutet das im Einzelnen?

1. Einleitung und Koordination flankierender therapeutischer und sozialer Maßnahmen
Gemeint sind hier Tätigkeiten, die in der Zusammenarbeit mit externen Leistungserbringern anfallen, wie z. B. die Verordnung von Arznei-, Heil- und Hilfsmitteln oder die Einleitung und Koordination von ambulanten Pflegediensten. Aufgrund der Formulierung mit „und" in der Leistungslegende ist es notwendig, sowohl therapeutische als auch soziale Maßnahmen zu koordinieren. Als soziale Maßnahme wird von der Bundesregierung z. B. Kontakt zu sozialen Einrichtungen und Versicherungsträgern angesehen.

2. Kontinuierliche ambulante Betreuung eines chronisch Kranken
Eine kontinuierliche Betreuung erfordert eine fortlaufende Information des Arztes über den Stand der therapeutischen und sozialen Maßnahmen im Hinblick auf das angestrebte Behandlungsergebnis. Als Faustregel kann gelten, dass erst nach drei Arzt-Patienten-Kontakten von einer kontinuierlichen Betreuung gesprochen werden kann.

3. Betreuung eines chronisch Kranken
Als chronisch krank gilt, wer über mindestens ein Jahr hinweg kontinuierlich ärztlich betreut werden muss. Typische Beispiele sind: Diabetes mellitus, COPD, bösartige Tumore, Krankheiten aus dem rheumatischen Formenkreis oder Zustand nach Apoplex mit Hemiplegie.

 

Die Abrechnung der GOÄ-Ziffer 15 ist nicht auf hausärztlich tätige Ärzte beschränkt. Ihr persönlicher Medas-Kontakt steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

Tipps für den Praxisalltag

Has(s)t Du Töne

[mehr...]

Veranstaltungen

64. Kongress der DGGG

[mehr...]

Medas-Newsletter

Hilfreiche GOÄ-Tipps, Veranstaltungen und aktuelle Seminarangebote als Newsletter erhalten

Zur Newsletter-Anmeldung >

powered by webEdition CMS