GOÄ-Infothek | 11.01.2021

PKV - Physiotherapie - Verlängerung der Hygienepauschale bis 31.03.2021

COVID-19 Update: Verlängerung der Hygienepauschale bis 31.03.2021

Der PKV-Verband hat in einer Pressemeldung noch im Dezember 2020 die Verlängerung der Hygienepauschale veröffentlicht.

Für Sie zur Information nachfolgend ein Auszug aus der Pressemeldung: 

Sonderregelung für den Heilmittelbereich
Heilmittelerbringer wie etwa Physiotherapeuten und Logopäden erhalten verlängert bis zum 31. März die pandemiebedingte Extravergütung von 1,50 Euro je Behandlung. Zum Schutz der Patientinnen und Patienten werden außerdem im Heilmittelbereich Behandlungen per Videotherapie anerkannt und erstattet. Voraussetzung ist, dass die Videotherapie ausdrücklich zwischen Therapeut und Versichertem vereinbart wurde, sie für die Versorgung des Patienten im Einzelfall therapeutisch sinnvoll erscheint und für die Behandlung geeignet ist. Zudem sollte der behandelnde Arzt die Videotherapie auf der Verordnung befürworten, z.B. durch den Zusatz „ggf. auch per Videotherapie".

Der folgende Link "Pressemeldung der PKV" führt Sie zur kompletten Meldung. 

GOÄ-Infothek

Aktuelle Abrechnungsempfehlung der BÄK im Rahmen der COVID-19-Pandemie (Update 11.01.2021)

[mehr...]

Über Medas

Medas hilft – 400 Einkaufsgutscheine für LichtBlick Seniorenhilfe e.V.

[mehr...]

Medas-Newsletter

Hilfreiche GOÄ-Tipps, Veranstaltungen und aktuelle Seminarangebote als Newsletter erhalten

Zur Newsletter-Anmeldung >

powered by webEdition CMS