GOÄ-Infothek | 21.08.2019

Die ärztliche Dokumentation: Worauf es ankommt

Was alles in der Dokumentation einer Behandlung stehen muss, regelt § 630f BGB. Darin heißt es: Der Behandelnde hat ...

[mehr...]

GOÄ-Infothek | 07.08.2019

Der Belegarzt und der „privat“ zusatzversicherte GKV-Patient

Viele gesetzlich versicherte Patienten gehen davon aus, mit einer „stationären Zusatzversicherung" im Krankenhaus grundsätzlich privat versichert zu sein. Ein großer Irrtum, denn der ...

[mehr...]
GOÄ-Infothek | 17.06.2019

Privatabrechnung Balneophototherapie

Die Balneophototherapie gilt seit 2008 als „Anerkannte Untersuchungs- und Behandlungsmethode" in der vertragsärztlichen Versorgung. Worauf Sie bei der Berechnung achten sollten: Es ist eine ...

[mehr...]
GOÄ-Infothek | 15.05.2019

Leichenschau: Ab 2020 ein wesentlich höheres Honorar

Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) hat am 05.04.2019 eine Verordnung zur Neufassung der Vergütung der Leichenschau veröffentlich. Die entsprechenden Änderungen der GOÄ sollen ab 01.01.2020 ...

[mehr...]
GOÄ-Infothek | 06.05.2019

Die Beihilfe: Was leistet sie – und was nicht?

Nicht alle Privatpatienten haben eine Krankenversicherung als sogenannte Vollversicherung...

[mehr...]
GOÄ-Infothek | 17.04.2019

Nicht immer einfach: Die Abrechnung von Röntgenaufnahmen in einer Ebene

Beim Röntgen werden meistens Aufnahmen in zwei Ebenen angefertigt. Es kann aber vorkommen ...

[mehr...]
Tipps für den Praxisalltag | 16.01.2019

Wo finden Sie "Erste Hilfe" für die Hände?


[mehr...]
Tipps für den Praxisalltag | 12.12.2018

Die neuen Impfempfehlungen der STIKO


[mehr...]
Tipps für den Praxisalltag | 14.11.2018

Darmkrebsfrüherkennung: Was ist neu?


[mehr...]
Tipps für den Praxisalltag | 24.10.2018

Die Grippeimpfung steht an!


[mehr...]
GOÄ-Infothek | 07.10.2018

Zuschläge zu Beratungen und Untersuchungen

Zuschläge zu Beratungen und Untersuchungen nach den Nrn. 1, 3, 4, 5, 6, 7 oder 8   GOÄ-Nr. Leistung BetragEuro A Leistungen außerhalb der Sprechstunde(nicht neben B - D, nicht für ...

[mehr...]
GOÄ-Infothek | 16.09.2018

Dermatoskopie mit Smartphone = GOÄ NR. 750

Die Dermatoskopie mit Smartphone und einem speziellen Aufsatz ist mit der GOÄ-Nr. 750 zu bewerten.

[mehr...]
GOÄ-Infothek | 31.08.2018

Auf einen Blick: Die Wundversorgung in der GOÄ

Die Gebührenordnung sieht zahlreiche Regelungen für die Abrechnung der Wundversorgung vor.

[mehr...]
GOÄ-Infothek | 29.08.2018

GOÄ-Nr. 800 und GOÄ-Nr. 801

Was ist beim Ansatz der GOÄ-Nr. 800 und GOÄ-Nr. 801 zu beachten? GOÄ-Nr. 800 Eingehende neurologische Untersuchung, GOÄ-Nr. 801 Eingehende psychiatrische Untersuchung

[mehr...]
GOÄ-Infothek | 23.07.2018

Zuschläge zu den GOÄ-Nrn. 50, 51, 55, 56, 60, 61, 62

  GOÄ-Nr. Leistung BetragEuro E Zuschlag für dringend angeforderte und unverzüglich erfolgte Ausführung- nicht neben den Zuschlägen F - H- unverzüglich = ohne schuldhaftes ...

[mehr...]
GOÄ-Infothek | 09.07.2018

GOÄ – Die „kleinen“ Feinheiten der Ziffernlegenden – Folge 5

Bei einigen Ziffernlegenden wird ein kleines Wort am Ende der Legende gerne übersehen:  „insgesamt"

[mehr...]
GOÄ-Infothek | 16.05.2018

Osteodensitometrie

Immer wieder kommt es in Praxen zu Unsicherheiten bei der Abrechnung der Knochendichtemessung (Osteodensitometrie). Bei unseren Neukunden ist die korrekte und optimale Abrechnung oft ein ...

[mehr...]
Tipps für den Praxisalltag | 14.05.2018

Die Kunst des Telefonierens in der Praxis


[mehr...]
Tipps für den Praxisalltag | 07.05.2018

Änderungen im Mutterschutzgesetz


[mehr...]
GOÄ-Infothek | 27.03.2018

GOÄ – Wie werden nicht vollständig erbrachte ärztliche Leistungen abgerechnet?

Grundsätzlich gilt in der Gebührenordnung für Ärzte, dass lediglich vollständig erbrachte Leistungen abrechenbar sind.

[mehr...]
GOÄ-Infothek | 08.02.2018

GOÄ – Die „kleinen“ Feinheiten der Ziffernlegenden – Folge 4

Grundlegend für das richtige Verständnis der Gebührenordnung ist auch die grammatikalische Formulierung der Ziffernlegenden.

[mehr...]
GOÄ-Infothek | 07.02.2018

GOÄ – Die „kleinen“ Feinheiten der Ziffernlegenden – Folge 3

Maßgeblich für das richtige Verständnis der Gebührenordnung ist die korrekte Wortauslegung der Ziffernlegenden.

[mehr...]
Tipps für den Praxisalltag | 31.01.2018

NOTFALL in der Praxis: Sind Sie vorbereitet?


[mehr...]
GOÄ-Infothek | 22.01.2018

GOÄ – Die „kleinen“ Feinheiten der Ziffernlegenden – Folge 2

Wesentlich für das richtige Verständnis der Gebührenordnung ist die korrekte Wortauslegung der Ziffernlegenden.

[mehr...]
GOÄ-Infothek | 18.01.2018

GOÄ – Die „kleinen“ Feinheiten der Ziffernlegenden – Folge 1

Grundlegend für das richtige Verständnis der Gebührenordnung ist die korrekte Wortauslegung.

[mehr...]
GOÄ-Infothek | 27.11.2017

iFOBT-Test – Wie verfahre ich bei Privatpatienten?

Der G-BA hat zum 01.04.2017 den quantitativen Stuhltest im Rahmen der Vorsorgeuntersuchungen und des Check-up zwischen dem 50. bis 55. Lebensjahr bei den GKV-Patienten eingeführt.

[mehr...]
GOÄ-Infothek | 18.10.2017

GOÄ - Änderung der Textlegenden bei Gebührenziffern

Oft sind die Leistungslegenden der Gebührenziffern sehr lang und möglicherweise sogar irreführend. Was kann man tun?

[mehr...]
Über Medas | 27.08.2017

B2-Run Firmenlauf


[mehr...]
Tipps für den Praxisalltag | 31.07.2017

Patientenbefragung zur Zufriedenheit


[mehr...]
Tipps für den Praxisalltag | 07.07.2017

Impfungen – in Zukunft sanktionierte Pflicht?


[mehr...]
GOÄ-Infothek | 08.05.2017

Analoge Abrechnung von Laborleistungen: Schnelltests

Die kontinuierlich steigende Zahl von Schnelltests in den Praxen lässt häufig die Frage nach der korrekten Abrechnungsziffer aufkommen.

[mehr...]
Tipps für den Praxisalltag | 28.04.2017

Teambesprechungen fördern den Teamgeist


[mehr...]
Tipps für den Praxisalltag | 03.04.2017

Reisemedizin: Was wird wie abgerechnet?


[mehr...]
Tipps für den Praxisalltag | 15.03.2017

Recall: So informieren Sie Ihre Patienten richtig


[mehr...]
Tipps für den Praxisalltag | 28.02.2017

Ihr Wartezimmer: Wartesaal oder Warte-Lounge?


[mehr...]
GOÄ-Infothek | 14.02.2017

Umsatzsteuerpflicht bei Ärzten, Gesundheitsfach- berufen und Heilpraktikern

Das Bundesministerium für Finanzen hat mit Schreiben vom 19.06.2012 im Umsatzsteuergesetz §4 Nr. 14 Ergänzungen angefügt.

[mehr...]
GOÄ-Infothek | 30.01.2017

GOÄ-Ziffer 801 - Eingehende psychiatrische Untersuchung

Der Vorstand der Bundesärztkammer (BÄK) hat am 26. August 2016 eine Abrechnungsempfehlung zur GOÄ-Ziffer 801 verabschiedet.

[mehr...]
GOÄ-Infothek | 16.01.2017

GOÄ-Ziffer 1 neben Impfziffern 376, 377 und 378

Aktuelle Ergänzungslieferung des Kommentar Brück zu den Leistungen der GOÄ-Ziffern.

[mehr...]
GOÄ-Infothek | 11.12.2016

Bescheinigungen, Atteste, Berichte und Arztbriefe - Teil I - GOÄ-Ziffern 70, 75, 76, 80, 85

Manche Patienten bitten um eine Flut von Bescheinigungen für sich oder Dritte.

[mehr...]
GOÄ-Infothek | 25.11.2016

GOÄ-Nr.: 15 – Kontinuierliche ambulante Betreuung chronisch Kranker

Die GOÄ-Ziffer Nr. 15 ist eine Gebührenposition, mit der die Koordinationsaufgaben des Arztes bei der Begleitung chronisch Kranker honoriert werden.

[mehr...]
GOÄ-Infothek | 11.11.2016

Kapitel G – Psychiatrische und neurologische Leistungen

Die GOÄ unterscheidet zwischen psychiatrischer Behandlung (Nrn. 804 und 806) und der psychotherapeutischen Behandlung (Nr. 849 für bestimmte Erkrankungen und den Nrn. 861 ff.).

[mehr...]
GOÄ-Infothek | 16.10.2016

Standardtarif – Basistarif – Notlagentarif

Bevor in Deutschland die allgemeine Versicherungspflicht eingeführt wurde, gab es den Standardtarif (§5b GOÄ; jetzt ersetzt durch §75 SGB V); dieser konnte bis 31.12.2008 bei allen privaten ...

[mehr...]
Über Medas | 10.10.2016

Medas gratuliert!


[mehr...]
GOÄ-Infothek | 05.10.2016

§2 Honorarvereinbarung

Der Arzt hat unter bestimmten Bedingungen die Möglichkeit, VOR Erbringung der Leistung mit dem Patienten eine Vereinbarung über die Höhe des Honorars zu treffen. Dies muss schriftlich erfolgen. ...

[mehr...]
Tipps für den Praxisalltag | 20.07.2016

Getränke im Wartezimmer – welche machen Sinn?


[mehr...]
Tipps für den Praxisalltag | 08.07.2016

Pro und contra Pflanzen in der Arztpraxis


[mehr...]
GOÄ-Infothek | 04.07.2016

GOÄ-Nr. 26 – Früherkennung bei Kindern

Früherkennung von Krankheiten bei einem Kind bis zum vollendeten 14. Lebensjahr – ggf. einschl. Beratung der Bezugsperson(en).Nr. 26 ist ab dem vollendeten 2. Lebensjahr je Kalenderjahr höchstens ...

[mehr...]
GOÄ-Infothek | 16.06.2016

Zystoskopie

Bei der Entscheidung ob die GOÄ-Nr. 1785 oder Nr. 1787 neben einem transurethralen Eingriff nach GOÄ-Nr. 1802 oder Nr. 1803 berechnet werden kann, kommt es auf den Einzelfall, auf die Art der ...

[mehr...]
GOÄ-Infothek | 08.06.2016

GOÄ-Kapitel M – Laborleistungen

Nach wie vor aktuell ist unser Beitrag zur Abrechnung von Laborleistungen von 2015. Im Zuge der sogenannten „Labor-Affäre“, bei der privaten Krankenkassen und der staatlichen Beihilfe ein hoher ...

[mehr...]
GOÄ-Infothek | 01.06.2016

Im Ausland versicherte Patienten.

Sommerzeit ist Reisezeit: Worauf ist bei Patienten aus dem Ausland zu achten? Welchen Anspruch haben Patienten aus den unterschiedlichen Herkunftsländern? Wir haben Ihnen im Folgenden wichtige ...

[mehr...]
GOÄ-Infothek | 25.05.2016

Analoge Bewertungen

Grundsätzlich kann eine selbstständige ärztliche Leistung, die nicht im Gebührenverzeichnis aufgeführt wird, „analog“ bewertet werden (§ 6 Abs. 2 GOÄ). Bei der Bewertung sollte ...

[mehr...]
GOÄ-Infothek | 16.05.2016

GOÄ-Nr. 740 – Ist die Oberflächenanästhesie der Haut berechenbar?

Die Oberflächenanästhesie der Haut mittels Kälteapplikation (z. B. mit Chloräthylspray) ist dem Betupfen oder Besprühen der Haut mit Lokalanästhetikum gleichzusetzen und gemäß ...

[mehr...]
powered by webEdition CMS