Ihr Wartezimmer: Wartesaal oder Warte-Lounge?

Zuletzt geändert am 28.02.2017

Oftmals lassen sich trotz guter Terminierung und Praxisorganisation Wartezeiten nicht vermeiden.

Je angenehmer der Wartebereich gestaltet ist, umso wohler fühlen sich die Patienten und erleben die dort verbrachte Zeit als weniger anstrengend. Auch wenn das Wartezimmer in Ihrer Praxis nicht riesig ist – Raum für einige Annehmlichkeiten ist immer.

Sitzen Ihre Patienten bequem?
Stühle in Reih und Glied, immer an der Wand lang, wirken wenig einladend. Und wenn sie dazu noch eng gestellt sind, steigt der Stress bei den Wartenden. Der Trend geht mehr und mehr zu den bequemen Loungemöbeln. Allerdings sollte auch hier auf Abstand geachtet werden. Und: Sind Ihre Patienten in der Mehrzahl älter oder kommen zu Ihnen viele Hochschwangere, eignen sich Loungemöbel weniger als höhere Stühle mit Lehne. Jugendliche Patienten und Kindern haben Spaß an Sitzsäcken – damit wirkt die Wartezimmer-Atmosphäre ein wenig „cooler“.

Suchen Sie öfter nach den passenden GOÄ-Ziffern?

Sparen Sie sich Ihre wertvolle Zeit für Ihre Patienten. Wir entlasten mit unserer persönlichen Beratung und der manuellen Prüfung jeder Abrechnung Mediziner und Therapeuten zuverlässig und dauerhaft.

Privatabrechnung mit Medas   Kontakt aufnehmen

Bieten Sie Ihren Patienten Ablenkung und Info?
Aktuelle und unversehrte Zeitschriften bzw. Zeitungen, ebenfalls auf die Patientenklientel abgestimmt, sind ein absolutes Muss. Der Hinweis, dass die Zeitschriften nach einer gewissen Zeit gerne abgegeben werden, bewahrt davor, dass interessante Artikel oder Rezepte einfach herausgerissen werden.

Denken Sie auch an eine Informationswand mit Praxis- und IGeL-Leistungsangeboten sowie Broschüren zu besonderen Behandlungsmethoden und -konzepten. Außerdem haben Sie hier die Möglichkeit, sich selbst und Ihr Team vorzustellen.

Ideal für alle Wartenden ist ein getrennt liegender Kinderwartebereich mit Spielecke. Und nicht zuletzt: Bei vielen Patienten kommt ein kostenloses W-LAN, getrennt vom Praxisnetzwerk, sicher sehr gut an!

Sie wollen unsere regelmäßigen GOÄ-Tipps, Veranstaltungshinweise und Einblicke in unser Unternehmen praktisch in Ihrem Newsfeed angezeigt bekommen? Folgen Sie uns auf LinkedIn !

Wir freuen uns auf Sie!