GOÄ-Infothek | 22.12.2021

Hygienepauschale bei Privatpatienten - ab 01.01.2022 gilt GOÄ Nr. 383A statt GOÄ Nr. 245A +++UPDATE+++ Endet zum 31.03.2022

Die Berechnung einer Hygienepauschale bei Privatpatienten zur Erfüllung aufwendiger Hygienemaßnahmen im Rahmen der COVID-19-Pandemie ...

Die Berechnung einer Hygienepauschale bei Privatpatienten zur Erfüllung aufwendiger Hygienemaßnahmen im Rahmen der COVID-19-Pandemie bleibt in veränderter, reduzierter Form auch im ersten Quartal 2022 möglich!

In einer gemeinsamen Analogabrechnungsempfehlung der Bundesärztkammer (BÄK) und den Kostenträgern wurde dies nun bekannt gegeben. Die Bekanntmachung der BÄK finden Sie hier unter dem Link 383A.

Unter der Maßgabe, dass künftig die 

GOÄ Nr. 383 analog mit dem 2,3-fachen Satz (=4,02 €) 

als Grundlage der Abrechnungsempfehlung verwendet wird, haben die Kostenträger der erneuten Verlängerung bis zum 31.03.2022 zugestimmt.

UPDATE:  Die GOÄ-Hygienepauschale wurde nicht verlängert und endet somit zum 31.03.2022! 

Für den Ansatz der GOÄ Nr. 383 analog (383A) gelten die gleichen Voraussetzungen wie bei der GOÄ Nr. 245A.

  • Ist nur bei unmittelbarem, persönlichem Arzt-Patienten-Kontakt anwendbar.
  • Einmal je Sitzung berechnungsfähig.
  • Wird die analoge Nr. 383 bzw. 245 angesetzt, darf in derselben Sitzung keine ärztliche Leistung aufgrund eines erhöhten Hygieneaufwands über den 2,3-fachen Gebührensatz berechnet werden.
  • Wird die Hygienepauschale nicht (!) berechnet und stattdessen der erhöhte Hygieneaufwand durch Steigerung der erbrachten Leistung berücksichtigt, ist zu jeder Steigerung eine individuelle Begründung anzugeben. 
  • Gilt nicht für stationäre Behandlungen, hier gilt die Pauschale nach §21 Abs. 6 KHG.

Wichtig: 

  • Für alle Arzt-Patienten-Kontakte ab dem 01.01.2022 gilt die neue GOÄ-Nr. 383A.
  • Für alle Arzt-Patienten-Kontakte bis einschließlich dem 31.12.2021 gilt die GOÄ-Nr. 245A unverändert. 

 

GOÄ-Infothek

Wenn der Patient/die Patientin minderjährig ist …

[mehr...]

Veranstaltungen

28. Fortbildungswoche für praktische Dermatologie und Venerologie, München

[mehr...]

Medas-Newsletter

Hilfreiche GOÄ-Tipps, Veranstaltungen und aktuelle Seminarangebote als Newsletter erhalten

Zur Newsletter-Anmeldung >

powered by webEdition CMS